AKTIV BIS IN DEN HERBST

Wenn die Hochsaison zu Ende geht, breitet sich eine leichte, frische Brise über das Hochpustertal aus, die den Herbst ankündigt. Im September, wenn die Berghütten noch geöffnet sind und auf Steigen und Wanderwegen die Ruhe eingekehrt ist, dann ist die beste Zeit für Urlauber, die in der Natur Erholung suchen.
Dann empfiehlt sich besonders eine Wanderung ins Innerfeldtal mit seinen herbstlich bunten Lärchenwäldern oder ein Ausflug zu den nahe gelegenen Seen in Toblach, Prags und Misurina.

Schön ist die Landschaft zu allen Jahreszeiten, mit Ende der Hochsaison aber fallen nicht nur die Blätter, es fallen auch die Preise für Ihren Aufenthalt.